Der Spieler

Daten

10.09/11.09/12.09/17.09/18.09/19.09/ 25.09/26.09 je 20:00Uhr

Türöffnung / Barbetrieb:

19:30 Uhr

Reservationen 078 824 94 12

Preis:

CHF 25.- / 20.-

Location:

Kulturgarage Solothurn Untere Steingrubenstrasse 19 4500 Solothurn

Dostojewski schreibt 1867 den Kurzroman "Der Spieler" in nur 26 Tagen. Als süchtiger Spieler verarmt in den deut- schen Spiel - und Kurorten beschreibt er den Niedergang des Hauslehrers Alexej Iwanowitsch mit autobiographi- schen Zügen. In Form von Tagebuchnotizen wird eindrück- lich die Sucht und Abschottung des Spielers beschreiben, der seine emotionalen und äusseren Handlungen einzig dem Spiel unterstellt und sich ruiniert.

Am Vorabend von Dostojewskis 200. Geburtstag (2021) wird der grosse russische Dichter mit dieser Geld-und Gesell- schaftssatire theatralisch geehrt.

Sonderbar: Ich habe noch nicht gewonnen; aber ich benehme mich in meinen Gefühlen und Gedanken wie ein reicher Mann und kann mir gar nicht vorstellen, dass ich das nicht wäre. F.M. Dostojewski

Reservationen mit Name und Adresse erwünscht. Begrenzte Platzzahl wegen Abstandsreglungen des BAG. Notwendige Hygienemassnahmen werden eingehalten.

Jens Wachholz & Vera Probst | 11nach9 | 4500 Solothurn | 078 824 94 12 

  • YouTube - White Circle
  • 11nach9